Rolf Mayer, geboren 1964 in Stuttgart, lernte diffiziles und genaues Arbeiten bei seiner Ausbildung als Zahntechniker. Umgehend danach begann er eine zweite Lehre als Karosserie- und Fahrzeugbauer und hat damit sein Hobby zum Beruf gemacht. Seit der Meisterprüfung 1993 führt Rolf Mayer eine kleine aber feine Werkstatt, in der er beispielsweise in der Lage ist, Karosserien aus Aluminium anzufertigen und Nachbauten herzustellen oder instand zu setzen.

Originalton Rolf Mayer: "Da heute durch die angespannte Marktlage meistens keine so fundierte Ausbildung mehr möglich ist, sind Leute mit meinen Kenntnissen und Fähigkeiten kaum noch zu finden. Ich denke dabei an Blechbearbeitung, Herstellung von selbstgefertigten Fahrzeugteilen – gerade dies ist bei der Oldtimerrestaurierung ganz wichtig – oder das Schweißen von Stahl, Edelstahl und Aluminium."